Adebar Geburtsbegleitung

Mehr Infos 

Was gibt's Neues?

05.04.
2016

Welthebammentag 05. Mai 2016

Geburtsvorbereitungskurs (mit Partner)

Am 5. Mai 2016 ist wieder Welthebammentag!

Seit Jahrtausenden begleiten Hebammen Frauen und Familien in der sensiblen Zeit des Kinderkriegens. Dies wird am Welthebammentag gewürdigt und gefeiert.

In den letzten Jahren haben wir Dresdner Hebammen diesen Tag genutzt, um auf die unsichere berufliche Situation und auf Missstände aufmerksam zu machen. Dabei habt ihr Frauen und Familien uns zahlreich unterstützt und dafür sind wir Euch sehr dankbar!

 

In diesem Jahr spüren wir neben unserer „eigentlichen“ Arbeit weder Kraft noch Ressourcen, etwas zum Welthebammentag zu organisieren.

Die letzten Jahre waren für alle Hebammen von berufspolitischer und teilweise existentieller Unsicherheit geprägt und das hat zunehmend Auswirkungen auf die Begleitung der Frauen und ihrer Familien: Manch eine Frau hat vielleicht feststellen müssen, dass „ihre“ Hebamme vom letzten Kind nicht mehr (als Hebamme) arbeitet, oder dass sie erst gar keine Hebamme für sich gefunden hat…

 

Für das Grundrecht jeder Frau, ihr Kind in Würde und Ruhe, in Hebammenbegleitung und an dem Ort ihrer Wahl zur Welt zu bringen, setzen wir Hebammen uns mit aller Kraft ein.

 

Wenn dies aber aufgrund struktureller Einengung finanzieller, oder sogar gesetzlicher Art nicht mehr gelingt, so ist dies ein Gesellschaftsproblem und nicht primär ein Hebammenproblem. Es kann somit nur von der Gesamtgesellschaft und nicht von Hebammen allein gelöst werden.

 

Wir bitten Euch, Frauen, Männer, Mütter, Väter, Kinder: Wenn ihr aufstehen wollt für ein selbstbestimmtes Familie- Werden und wenn Ihr das Gefühl habt, dass wir Hebammen dafür wichtig sind, feiert den Welthebammentag, seid laut, bunt und sichtbar!

 

Wenn Ihr uns einladet, kommen wir liebend gern dazu :-)

Eure Julia, Theresa und Vanessa

© 2019 Adebar – Hebammenpraxis in Dresden